Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 510a)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Joseph von Eichendorff, Tagebücher. Wien, 27. September 1811

[Auf einer Wiener Abendgesellschaft: Adam Müller] ist heute wieder unausstehlich arrogant und voller Falschheit und Bonjourmachen, mit uns nur vom Kasperl sprechend. Große Produktion von Fouqué etc. Seine langen Debatten über Drama etc. … Kleists Genialität etc.

(Sembdners Quelle: Eichendorff,Joseph v.: Tagebücher. Hrsg. v. W. Kasch. Regensburg 1908), S. 292f.)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht