Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 358b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Alexander von der Marwitz an Rahel. Potsdam (7. April 1812)

»Seine Augen geben mir keine Sicherheit« muß ich von ihm [Leopold von Gerlach] sagen, wie Sie mir einmal von Heinrich Kleist.

(Sembdners Quelle: Varnhagen von Ense, Karl August: Galerie von Bildnissen aus Rahels Umgang und Briefwechsel. Bd. 2, Leipzig 1836, S. 91)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht