Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 286b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


August Wilhelm Schlegel an Helmina von Chézy. Lyon, 30. Juni 1808

Sie werden es längst wissen, daß Phoebus gleich in den ersten Zeichen des Tierkreises zum Phaeton geworden ist, und seinen Wagen umgeworfen hat. Plus de Phébus dans notre littérature, wiewohl noch viel Bombast.

(Sembdners Quelle: Baxa, Jakob (Hrsg.): Adam Müllers Lebenszeugnisse. Paderborn 1966. Bd. 2, S. 1067)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht