Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 186a)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Goethe. Herbst 1807

18. Sept. An Frommann: Eingewickelt ist das Geld in jenes merkwürdige poetische Produkt [Amphitryon], von welchem wir zusammen gesprochen. Das Exempbr steht zu Diensten; ich besitze noch ein zweites.

20. Okt. Kam Herr von Müffling, mit demselben über die Dresdner literarischen und philosophischen Verhältnisse: über Gentz, Adam Müller, Schubert, von Kleist etc.

Jena, 18. Nov. Abends bei Frommanns. Vorlesung der zwei ersten Akte vom Dominikaner [anonyme »Staatskomödie«, Leipzig 1806], welcher dem Herrn von Kleist zugeschrieben wird.

20. Nov. Ein Akt vom Dominikaner.

(Sembdners Quelle: Goethe: Werke (Sophien-Ausgabe). 4. Abt.: Briefe, Bd. 19)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht