Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 107b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Fouqué an Adolf Wagner, 16. Dezember 1812

Jawohl, mit Heinrich [Kleist] zusammen sah ich ihn [J. D. Falk] vor nun bereits 10 Jahren auf der Dresdner Galerie, und jener Umstand, wie überhaupt das reiche Blumengewinde mannigfacher Art, welches damals mein Leben umzog, wirft nun ein ganz eigen wehmütiges Licht auf Falks Bild …

(Sembdners Quelle: Briefwechsel zwischen Adolf Wagner und Friedrich de la Motte-Fouqué. Hrsg. von Hans v. Wolzogen. Der Wächter, 7. Jg., 1924, S. 106)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht