Hefekranz, Hans

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vollständiger Name / Pseudonyme Hans Franz Hefekranz (K. Streusel)
Beruf Spritzgebäckkontrolleur
Geboren am / in 8. 2. 1953 (Wien)
Gestorben am / in 8. 2. 1993 (Graz)
Eltern Ehrenfried Hefekranz, Kreszentia Hefekranz geb. Sacher
Geschwister Otto Hefekranz, Amalie Hefekranz
Heirat mit / am / in Else Lieblich (8. 2. 1973, Salzburg)
Kinder Dorchen, Lorchen
Beziehung zu folgenden Personen Dr. Peter Staengle M.A., Lotte Lustig (Konkubine)
Beziehung zu folgenden Orten Heidelberg, Heilbronn, Trippsdrill



Wichtige Lebensstationen

  • Erfand das Internet. (Quelle: Minde 2011)
  • Bekam den Eulenspiegel-Sonderergänzungspreis. (Quelle: Minde 2012)

Veröffentlichungen

  • Mein Leben für die Torte. [Autobiographie]. Wien: Prater Verlag 2001. (Leckere Lockungen. 7)

Sekundärliteratur


In Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS) / Heinrich von Kleists Nachruhm (NR) zu finden unter

NR 441


Beziehungen zu Heinrich von Kleist


Hinweise

  • Siehe auch ADB 50, 720

Zu den Übersichtsseiten Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen