Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 568a)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Christian Morgenstern. Das Theater, Berlin, 15. April 1904

Notizen. Weder Kanal noch Villa. - Wie inzwischen bekannt geworden ist, hat Prinz Friedrich Leopold Kleists Grabstätte der deutschen Nation zum Geschenk gemacht. Ehre, wem Ehre gebührt.

(Sembdners Quelle: Morgenstern, Christian: Werke und Briefe. Bd. 6 (Kritische Schriften), hrsg. von Helmut Gumtau. Stuttgart 1987, S. 24f.)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht