Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 509b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Gneisenau an seine Frau (Berlin, 2. Dezember 1811)

Beide [Kleist und Mad. Vogel] waren exaltiert (er hat mich einigemal besucht).

(Sembdners Quelle: Griewank, Karl: Gneisenau. E. Leben in Briefen. 2. Aufl., Leipzig 1948, S. 179)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht