Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 494a)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Achim von Arnim an Reimer (Berlin, Sommer 1811)

Ich sende Ihnen die ersten und zweiten Bogen von Kleists Studie [?] zurück. Sie haben sich neulich vergriffen und würden sie vielleicht bald vermissen, dagegen bitte ich mir ein vollständig Exemplar des zerbrochenen Krugs.

(Sembdners Quelle: Weiss, Hermann F.: Unveröffentlichte Briefe Achim von Arnims nebst anderen Lebenszeugnissen. Teil II. In: Literaturwiss. Jahrbuch 22/1981, S. 73f.)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht