Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 462)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Jacob Grimm an Wigand. Kassel, 21. Februar 1811

Mit unserer Lesegesellschaft geht's kümmerlich, weil die besten Journale in der Not der Zeit eingehen, wie Vaterländisches Museum, Abendblätter, Pantheon usw.

(Sembdners Quelle: Briefe der Brüder Grimm an Paul Wigand. Hrsg. v. E. Stengel. Marburg 1910, S. 71


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht