Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 401)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Hitzig an Fouqué. Berlin, Anfang Oktober 1810

Das Abendblatt, wovon hiebei die ersten 3 Blätter zur Probe (sprechen Sie doch auch in Ihrem Kreise davon, damit das platte Land neugierig werde), die neue Entwicklung für die Universität, wovon gleichfalls ein Prospectus einliegend, ein Heer alter Geschäfte, eine neue Vormundschaft, die Michaelmesse mit allen ihren Besorgungen, lassen mir zu nichts Ergötzlichem Muße.

(Sembdners Quelle: Rogge, Helmuth: H. v. Kleists letzte Leiden. Jahrb. d. Kleistges. 1922, S. 31-74)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht