Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 396b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Jacob Grimm an Achim von Arnim. Kassel, 24. September 1810

Der Dante selbst, da Du ihn dem Kleist vergleichst, kann ja mithin auch ein guter Kerl gewesen sein, sein Leben ist mir nicht im Sinn, ich stelle mir ihn aber gewiß fromm und streng und nicht bös und grausam vor.

(Sembdners Quelle: Steig, Reinhold: Achim v. Arnim und Jacob und Wilhelm Grimm. Stuttgart u. Berlin 1904, S. 74)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht