Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 381)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Wilhelm Grimm an Clemens Brentano. Kassel, 22. Januar 1811

Der Kohlhaas ist eine kunstreiche treffliche Schmiedearbeit, die jeder mit großem Vergnügen lesen wird; sonst prahlt er etwas, wie gelehrte Maler mit Anatomie.

(Sembdners Quelle: Steig, Reinhold: Clemens Brentano und die Brüder Grimm. Stuttgart u. Berlin 1914, S. 129f.)


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht