Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 248b)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


Zeitung für die elegante Welt. 4. April 1808

Aus Weimar. Bald darauf [nach Zach. Werners »Wanda«] wurde der zerbrochene Krug aufgetragen, ein Lustspiel in drei Aufzügen in gereimten [!] Versen. Diesem Kruge ging's übel. Das Publikum nahm in seinem großen Unwillen eine so laute Satisfaktion, dergleichen es hier noch keine genommen hat, und statuierte allen Krügen dieser Art zur Warnung ein auffallendes Exempel an demselben, weshalb er versteckt wurde, um nicht zum dritten Mal zerbrochen zu werden.

(Zeitung für die elegante Welt. (Seit 1805 hrsg. v. August Mahlmann.) Leipzig 1808


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht