Heinrich von Kleists Lebensspuren (LS 217c)

Aus KleistDaten
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinrich von Kleists Lebensspuren. Dokumente und Berichte der Zeitgenossen. Neu herausgegeben von Helmut Sembdner. München 1996. [In der Kleist-Literatur üblicherweise mit der Sigle LS und laufender Nummer zitiert.]


August Mahlmann an Karl August Böttiger

26. Dez. 1807. Die Menge neuer Zeitschriften, die mit dem neuen Jahre beginnen, werden mit wenigen Ausnahmen nur ein kurzes Dasein haben. Ohnstreitig werden Sie an mehreren teilnehmen … Die Ankündigung des Phöbus ist eine lächerliche Pretiosität. Phaeton purzelhaften Andenkens bildete sich gewiß nicht weniger ein, als er die Rolle des Phöbus zu spielen im Begriff stand. Herr von [1] Phuhl kann bald seine 8000 rt loswerden … Auf jeden Fall wird es im kommenden Jahre nicht so friedlich zugehen wie in diesem. Wohlan, ich bin bereit! Ernst gelte den Sachen, die Ernst verdienen, aber den kleinen Persönlichkeiten antworte ich bloß mit Pfeilen des Scherzes.

29.Jan. 1808. Unter den neuen Zeitschriften, die das begonnene Jahr so reichlich gebracht hat, ist manches anders ausgefallen, als zu erwarten war … Phöbus und Prometheus wird mit Begierde erwartet. Bei dem ersten ist doch die Expedition des Phöbus gar zu lächerlich! Also auch du -[2] hellstrahlender Helios hast in dieser Zeit, wo alles expediert wird, deine eigne Expedition in der Scheffelgasse [?!] zu Dresden! Was muß sich alles Alte und ehemals Heilige jetzt gefallen lassen!

15. März 1808. Den Phöbus habe ich bei meiner Zurückkunft auf meinem Schreibtisch gefunden, aber noch nicht gelesen. Er war vorher nirgends hier zu haben. Auch den Prometheus habe ich noch nicht gelesen.

  1. Sembdners Handexemplar: »[gestrichen: Kleist]
  2. Sembdners Handexemplar: Gedankenstrich gestrichen. »Wartusch, 11. 2. 97«

(Sembdners Quelle: Weiss, Hermann F.: Funde und Studien zu Heinrich von Kleist. Tübingen 1984, S. 145f.)

[Anmerkung Sembdner: »Mahlmann war Herausgeber der ›Zeitung f. d. elegante Welt‹. Ernst von Pfuel steuerte nach Kleists Angabe nur 900 Reichstaler zum ›Phöbus‹ bei.«]


Zu den Übersichtsseiten (Personen, Orte, Zeit, Quellen)

Personen | Orte | Werke | Jahresübersichten | Quellen | LS - Übersicht